Walburgisrealschule

Anschrift
Schwitter Weg 22
58706 Menden

Telefon
02373-90920

E-Mail
walburgis@smmp.de

Web
www.walburgisrealschule.de

Ansprechpartner
Marcus Köchling

Träger
SMMP Walburgisschule gGmbH

Ausbildungsgänge
Bildungsgang Realschule

5. und 6. Schuljahr (Erprobungsstufe)
• Erleichterung des Übergangs von der Grundschule durch ein besonderes
Classroom-Management: z.B. durch Hausaufgabentafel, Postfachsystem, Logbuch, Klassenrat
• Unterricht in den drei Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch
• Weitere Fächer: Biologie, Physik, Geschichte, Politik, Erdkunde, Religion,Kunst, Musik, Textiles Gestalten, Sport;
• ab Klasse 6 als zweite Fremdsprache Französisch

Deutsch und Mathematik werden wie am Gymnasium mit einer hohen Stundenzahl unterrichtet. Zusätzlich gibt es Förderstunden in diesen Fächern, die bei Bedarf wahrgenommen werden können. Der Förderunterricht Mathematik findet in einer Kleingruppe statt und zielt darauf ab, dass sich die Schülerinnen und Schüler die bisher noch nicht erworbenen Basiskompetenzen aneignen. In Englisch und Französisch unterrichten wir mit einer erhöhten Stundenzahl, die ein gründliches Erlernen der Fremdsprachen fördert.

7.-10. Schuljahr
• Ab Klasse 7 Wahl eines Schwerpunktfaches (mit Klassenarbeiten): Wahlmöglichkeit zwischen Französisch und Sozialwissenschaften. Damit ermöglichen wir einerseits einen sprachlichen Schwerpunkt, andererseits eine breite Allgemeinbildung, die auch Anschlussmöglichkeiten in vielen Bildungsgängen des Berufskollegs und in
der gymnasialen Oberstufe bietet.
• Ab Klasse 7 als neues Fach Chemie.
• In Klasse 9 Profilbildung in Gesundheitsförderung, z.B. durch einen zusätzlichen Kurs in Ernährungslehre. In Klasse 10 Vertiefungsstunden in den Hauptfächern.

Bildungsziele
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)
Nach Klasse 10 bieten sich für Realschüler gute Anschlussmöglichkeiten am Schulstandort, indem sie das Walburgisgymnasium mit seiner gymnasialen Oberstufe oder das Placida-Viel-Berufskolleg mit seinen vielfältigen Bildungsgängen besuchen können. Damit ist auch nach dem Realschulabschluss eine Weiterführung der Ausbildung im vertrauten Schulumfeld möglich.

standort, indem sie das WBG mit seiner gymnasialen Oberstufe oder das Placida- Viel-Berufskolleg mit seinen vielfältigen Bildungsgängen besuchen können. Damit ist auch nach dem Realschulabschluss
eine Weiterführung der Ausbildung im vertrauten Schulumfeld möglich.

Kurzvorstellung
Das Walburgisgymnasium und die Walburgisrealschule sind private, staatlich genehmigte Schulen in der Trägerschaft der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel. Das heißt: Wir vermitteln die gleichen Qualifikationen und Bildungsabschlüsse wie öffentliche Gymnasien bzw. öffentliche Realschulen, setzen jedoch in der Bildungs- und Erziehungsarbeit eigene Akzente. Die pädagogische Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer zielt auf eine fundierte, ganzheitliche Bildung und Erziehung und orientiert sich an christlichen Überzeugungen und Grundwerten.

Unser Engagement gilt dabei nicht nur der qualifizierten Wissensvermittlung, sondern einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung nach christlichen Grundsätzen. Denn um den vielfältigen Anforderungen im Leben und im Beruf gerecht zu werden, bedarf es mehr als Wissen und intellektueller Fähigkeiten: Gefordert sind heutzutage auch Kreativität und soziale Kompetenzen wie Verantwortungsbewusstsein und solidarisches Handeln.

Wir legen Wert darauf, dass unsere Schülerinnen und Schüler ihre Schule nicht als bloße Bildungsinstitution erleben. Eine gute Lern- und Arbeitsatmosphäre und ein interessantes Schulleben mit einer reichen Palette von Angeboten und Aktivitäten über den Unterricht hinaus tragen dazu bei, dass die Schülerinnen und Schüler die Walburgisschulen als Ort gemeinsamen Lebens erfahren.

Großen Wert legen wir auf die Zusammenarbeit mit den Eltern unserer Schülerinnen
und Schüler. Wir suchen mit ihnen nach Möglichkeiten der individuellen Förderung ihrer Kinder und unterstützen sie auch in schwierigen Situationen.

Wichtig ist uns die Durchlässigkeit zwischen den Schulformen. Schüler, die sich in ihren Leistungen besonders gut entwickeln, können bis zur 8. Klasse an das Gymnasium wechseln.
Wir beraten die Eltern und ermöglichen den Schülern eine Hospitation in einer parallelen Gymnasialklasse. Die Verteilung der Fächer über die Jahrgänge ist zwischen Gymnasium und Realschule möglichst parallel gestaltet, Lehrpläne und Schulbücher sind weitgehend aufeinander abgestimmt.


Walburgisrealschule
Schwitter Weg 22
58706 Menden Germany

Wegbeschreibung