Allgemeines Arbeitsrecht für Privatschulen

Termin am 26.04.2022 von 10:00 - 16:00 Uhr
Anmeldeschluss 25.04.2022

Veranstaltungsort
Ludwig-Erhard-Allee 3
40227 Leonardo Hotel Düsseldorf City Center


Kosten pro Teilnehmer
Mitglied des VDP: 229,00 €
Nicht-Mitglied: 329,00 €
Verpflegungskosten: 9,50 €

Referent/-in
RA Maik Wünsche

Termin
Dienstag, den 26.04.2022 von 10:00 – 16:00 Uhr

Ort
Düsseldorf

Teilnehmerzahl
Maximal 12 Teilnehmer; Zulassung nach Eingang der Anmeldung

Veranstalter
VDP Verband Deutscher Privatschulen Nordrhein-Westfalen e.V.
Kronprinzenstr. 82-84, 40217 Düsseldorf, Tel: 0211 – 41 66 06-00

Zum Thema

Ein Blick in die Bilanzen Ihrer Schule in freier Trägerschaft sollte ausreichen: Bei fast allen Privatschulen werden die Personalkosten den mit Abstand größten Posten in den Ausgaben darstellen.

Ein Blick zurück wird sicherlich bei vielen Ihrer Schulen unangenehme Erinnerungen an zeit- und nervenaufreibende Auseinandersetzungen mit Mitarbeitern vor Arbeitsgerichten zeigen. Häufig endet ein solcher Prozess dann mit teuren Vergleichen für die Arbeitgeberseite.

Ein Blick auf Ihre Arbeitnehmer zeigt aber auch einen ganz großen Teil des Potentials Ihrer Schule. Ihre Dozenten und/oder Lehrer sind ein hohes Gut.

Ist es dann nicht an der Zeit, einen genaueren Blick auf das deutsche Arbeitsrecht zu werfen!? Mit dem Fokus auf Privatschulen!? Zusammen mit einem bereits seit über 15 Jahren für Schulen in freier Trägerschaft auf diesem Gebiet tätigen Fachanwalt für Arbeitsrecht!?

Am 26.04.2022 freuen wir uns ein Ganztagesseminar mit Herrn Rechtsanwalt Maik Wünsche, Fachanwalt für Arbeitsrecht, anbieten zu können. Rechtsanwalt Wünsche ist bereits seit 20 Jahren im Arbeitsrecht tätig und berät in seiner täglichen Praxis auch schon mehr als 17 Jahre zahlreiche Privatschulen betreffend alle möglichen arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Seine Kanzlei, die Rechtsanwälte Hauenschild pp. aus Hamburg-Blankenese, betreut seit über 40 Jahren Schulen in freier Trägerschaft im Hinblick auf ihre häufig sehr speziellen rechtlichen Fragestellungen.

In seinem Seminar „Grundzüge des deutschen Arbeitsrechts“ wird Rechtsanwalt Wünsche Ihnen einen arbeitsrechtlichen „Rundumschlag“ anbieten. Dabei wird er anhand der drei typischen Phasen eines Beschäftigungsverhältnisses (Anbahnung, Durchführung, Beendigung) zu allen wesentlichen rechtlichen Fragestellungen vortragen. Sinnvolle Klauseln in neu abzuschließenden Arbeitsverträgen (seien sie befristet oder unbefristet) werden ebenso erörtert wie typische Problematiken, die während eines laufenden Arbeitsverhältnisses auftauchen können. Die Möglichkeiten einer Kündigung eines Arbeitsverhältnisses oder aber auch die sinnvoller Weise in einem Aufhebungsvertrag zu regelnden Punkte werden erörtert. Dabei wird stets ein besonderer Fokus auf die speziellen Problematiken von Arbeitsverhältnissen an Privatschulen gelegt werden.

Bitte beachten Sie, daß ab sofort für die Teilnahme die 2G+ Regelung eingehalten werden muss.

Gem. der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW bedarf es für geboosterte Personen keines zusätzlichen Testnachweises. Wir wären Ihnen jedoch sehr dankbar, wenn Sie trotzdem aus Rücksicht zu allen Teilnehmern einen aktuellen negativen Testnachweis vorweisen könnten.

 

Möchten Sie regelmäßig über unser aktuelles Seminarangebot informiert werden?

Anmeldung / Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Aktuelle Seminarangebote

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
29
1
2
3
22 Feb
22.02.2024    
10:00 - 16:00
Schwerpunktthemen I. Lehrerkollegium und Schulleitung • Aufgaben der Schulleitung in Abgrenzung zu den Aufgaben des Trägers • Einstellung des Personals (Lehrkräfte/Verwaltung/Hausmeister) • Stelleplan und Einstellungskriterien [...]
27 Feb
Schwerpunktthemen I. Personal: Beschäftigung und Refinanzierung • Spitzabrechnung: Vergütung/Dienstbezüge, Umlagen, BG und Ausgleichsabgabe • pauschalierte Mittel für das Personal (Lehrkräfte/Hausmeister/Verwaltung) • Abgrenzung: Schulverwaltungsaufgaben/Aufgaben des Schulträgers [...]
28 Feb
28.02.2024    
10:00 - 17:00
€238,50 - €338,50
Schwerpunktthemen I. Beschäftigung/Planstelleninhabervertrag -Vertragsmuster -Zivilrechtliche Ausgestaltung der Arbeitsverträge -Einfluss des Beamtenrechts auf Planstelleninhaberverhältnisse -Müssen wir verstärkt Planstelleninhaber/innen beschäftigen? II. Besoldung -Gleichartigkeit -Funktionsstellen/Beförderung -Rechtsschutzmöglichkeiten von Planstelleninhabern/Planstelleninhaberinnen [...]
Events on 22.02.2024
22 Feb
22 Feb 24
Düsseldorf
Events on 27.02.2024
27 Feb
Events on 28.02.2024
Datum/Zeit Veranstaltung
27.02.2024
10:00 - 16:00
Schulverwaltung für Fortgeschrittene
Derag Livinghotel Düsseldorf GmbH
28.02.2024
10:00 - 17:00
Der Planstelleninhaber an einer Ersatzschule – Risiken und Chancen
Derag Livinghotel Düsseldorf GmbH
13.03.2024
10:00 - 17:00
Unterrichtsgenehmigung
Derag Livinghotel Düsseldorf GmbH
14.03.2024
10:00 - 16:00
Privatschulfinanzierung in NRW
Derag Livinghotel Düsseldorf GmbH
24.04.2024
10:00 - 15:00
Jade - Haushaltsplan Ersatzschule in NRW
Derag Livinghotel Düsseldorf GmbH
25.04.2024
10:00 - 16:00
Raumprogramm für Ersatzschulen in NRW
Derag Livinghotel Düsseldorf GmbH
14.05.2024
10:00 - 17:00
Vergaberecht - Schülerbeförderung und Baumaßnahmen
VDP NRW Geschäftsstelle
15.05.2024
09:00 - 16:00
Online-Seminar - Grundlagenseminar Schülerfahrkostenverordnung
18.06.2024
09:00 - 16:00
Schutzkonzept zur Prävention von sexueller Gewalt
VDP NRW Geschäftsstelle
02.07.2024
09:00 - 16:00
Onlineseminar - Aufbauseminar Schülerfahrkostenverordnung NRW
27.08.2024
09:00 - 16:00
Online-Seminar Schülerspezialverkehr im Schülerfahrkostenrecht NRW
11.09.2024
10:00 - 17:00
"Wir gründen eine Privatschule!" - Schulrechtseminar für Gründungsinitiativen und junge Schulträger in NRW
VDP NRW Geschäftsstelle
18.09.2024
10:00 - 16:00
Arbeitsrecht für Ersatzschulen in NRW
Derag Livinghotel Düsseldorf GmbH
19.09.2024
10:00 - 17:00
Eingruppierung der Lehrkräfte der Länder nach dem TV-L
Derag Livinghotel Düsseldorf GmbH
08.10.2024
09:00 - 16:00
Online-Seminar – Der besonders gefährliche Schulweg