Vergaberecht in geförderten Projekten – Anwendbarkeit auf den DigitalPakt Schule

Lade Karte ...

Termin am 04.03.2020 von 10:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss 04.03.2020

Veranstaltungsort
Kirchfeldstraße 59-61
40217 Düsseldorf


Kosten pro Teilnehmer
Mitglied des VDP: 229,00 €
Nicht-Mitglied: 329,00 €
Verpflegungskosten: 9,50 €

Referent/-in
RA Stephan Finck

Termin
Mittwoch, den 04.03.2020 von 10:00 – 17:00 Uhr

Ort
Düsseldorf

Teilnehmerzahl
Maximal 11 Teilnehmer; Zulassung nach Eingang der Anmeldung

Veranstalter
VDP Verband Deutscher Privatschulen Nordrhein-Westfalen e.V.
Kronprinzenstr. 82-84, 40217 Düsseldorf, Tel: 0211 – 41 66 06-00

Schwerpunktthemen

Der DigitalPakt kommt. Die Steigerung der digitalen Kompetenz ist eine wesentliche Zukunftsaufgabe in der Bildung. Diese Aufgabe wird von Bund und Ländern gefördert. Die jeweiligen Schulträger werden die Fördermittel beantragen können.

Was hat das mit Vergaberecht zu tun? Die Förderbedingen der meisten Förderprogramme sehen die Anwendung des Vergaberechts vor. Die Nichteinhaltung der Vorgaben des Vergaberechts kann bis zur Rückforderung bereits gewährter Fördermittel führen.

Selbst wenn eine Schule/ein Schulträger nicht regelhaft dem Vergaberecht unterworfen ist, führt die Verwendung von Fördermittel in die Anwendung der förmlichen Verfahren des Vergaberechts. Das kann alle Leistungsbereiche betreffen, von dem Bau neuer Schulgebäude, über die Speiseversorgung, die Beschaffung von Materialien, bis hin eben zur Beschaffung digitaler Arbeitsmittel. Förderung und Vergaberecht sind nur in den seltensten Fällen trennbar.

Daher haben wir uns entschlossen, Ihnen in einem Ganztagesseminar einerseits einige wesentliche Grundlagen des Vergaberechts in einigen für Schulen besonders wichtigen Konstellationen darzustellen und Ihnen andererseits die Grundlagen uns Rahmenbedingungen der Förderung im Rahmen des Digitalpakts aufzubereiten.

 

 

 

 

 

 

Anmeldung / Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Für Nicht-Mitglieder
Nicht-Mitglied: 329,00 € Verpflegungskosten: 9,50 €
€338,50
Für Mitglieder
Preis für Mitglieder des VDP: 229,00 € Verpflegungskosten: 9,50€
€238,50

Als Mitglied des VDP Verband Deutscher Privatschulen Nordrhein-Westfalen e.V. (VDP NRW) erhalten wir einen Mitglieder-Rabatt. Die Seminargebühr pro Teilnehmer beläuft sich nach Abzug des Rabattes auf 229,00 € plus die Verpflegungskosten.
Wir sind nicht Mitglied im VDP Verband Deutscher Privatschulen Nordrhein-Westfalen e.V.. Bitte übersenden Sie uns unverbindlich Informationen zur Mitgliedschaft. Bei zeitnahem Beitritt fallen - soweit angeboten - nur die rabattierten Kosten an

Hiermit melde ich mich für die oben genannte Veranstaltung verbindlich an.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Erreichbarkeit auf einer Teilnehmerliste allen Teilnehmern ausgehändigt werden.


Aktuelle Seminarangebote

<< Jan 2020 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Datum/Zeit Veranstaltung
28.01.2020
10:00 - 17:00
Schul- und Verwaltungsrecht für Schulen in freier Trägerschaft
Düsseldorf
04.02.2020
10:00 - 14:30
JADE für Einsteiger
Düsseldorf
12.02.2020
10:00 - 16:00
Arbeitsrecht für Privatschulen
Düsseldorf
18.02.2020
10:00 - 17:00
Den DigitalPakt für die IT-Ausstattung von Schulen effektiv nutzen
Düsseldorf
04.03.2020
10:00 - 17:00
Vergaberecht in geförderten Projekten - Anwendbarkeit auf den DigitalPakt Schule
Düsseldorf
11.03.2020
10:00 - 16:00
Privatschulfinanzierung
Düsseldorf
25.03.2020
10:00 - 16:00
Privatschulgründung
Düsseldorf
23.04.2020
10:00 - 17:00
Den DigitalPakt für die IT-Ausstattung von Schulen effektiv nutzen
Düsseldorf
06.05.2020
10:00 - 17:00
Unterrichtsgenehmigung
Düsseldorf
14.05.2020
10:00 - 17:00
TV-L - Eingruppierung von Lehrkräften der Länder
Düsseldorf
09.06.2020
10:00 - 17:00
Einführung und Grundlagen der Ersatzschulfinanzierung in NRW
Düsseldorf